×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Presse

Positive Umweltbilanz: GKD-Prozessbänder im Dienste des Klimaschutzes

Grün, öko, umweltfreundlich: Dies sind nur einige der Schlagwörter mit denen heute verantwortungsvoller und umweltbewusster Umgang mit Rohstoffen beschworen und für eine nachhaltige, schadstoffarme Produktion geworben wird. Grund hierfür ist neben gesetzlichen Auflagen die strikte Vorgabe zur Ressourcenschonung und klimafreundlichen Produktionsprozessen an die Industrie.

Große, scheinbar plötzlich hereinbrechende Naturkatastrophen aber auch schleichende Veränderungen wie beispielsweise die Gletscherschmelze tragen zu einer wachsenden Sorge um Klimaveränderungen und deren Auswirkungen auf Mensch und Umwelt bei. Bereits 1997 hat sich die Bundesregierung zusammen mit der EU und 37 weiteren Industriestaaten im Kyoto-Protokoll ein klares Ziel in Bezug auf den Ausstoß von Treibhausgasen gesetzt. Die sechs gefährlichsten Treibhausgase sollten in einem Fünfjahreszeitraum bis 2012 um insgesamt 5,2 Prozent begrenzt werden. Auch die GKD – Gebr. Kufferath AG ist sich als marktführender Hersteller gewebebasierter Lösungen ihrer Rolle und Verantwortung bewusst und nimmt diese wahr. Immer ausgefeiltere Produktionsmethoden und Produkte machen Prozesse nicht nur effizienter, sondern auch umweltschonender. Prozessbänder von WEAVEinMotion leisten gleich in drei verschiedenen Bereichen hierzu einen maßgeblichen Beitrag.

Bild 1-2 © GKD

Der vollständige Pressetext steht Ihnen nachfolgend als PDF zum Download zur Verfügung.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?