×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Presse

GKD: Freie Fahrt in die Zukunft

Metallgewebe für Batterie und Brennstoffzelle

Automobil und Hersteller sind einem noch nie dagewesenen Wandel ausgesetzt: Im Spannungsfeld von gesetzlichen Vorgaben, gestiegenem Umweltbewusstsein und verändertem Konsumentenverhalten müssen sie den richtigen Weg in die Zukunft finden. So steht auch die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vom 12. – 24. September 2017 ganz im Zeichen der drei Trendthemen Elektromobilität, autonomes Fahren und Konnektivität. Die GKD – GEBR. KUFFERATH AG (GKD) ist seit 40 Jahren etablierter Partner für zahlreiche Schlüsselthemen der Automobilindustrie. Erstmals ist das Unternehmen auf der IAA mit einem Stand vertreten. In diesem Rahmen präsentiert der weltweite Technologieführer für technische Gewebe dem Fachpublikum seine Expertise im Bereich alternativer Antriebssysteme und Abschirmung: Langjährige Anwendungserfahrung mit Metallgewebe in wiederaufladbaren Batterien, intensive Aktivitäten im Bereich der Brennstoffzellen sowie drei Jahrzehnte Zusammenarbeit mit führenden Flugzeugbauern und Herstellern von Consumer-Elektronik im Bereich EMI-Shielding. Dieses gebündelte Know-how prädestiniert ihn als Entwicklungspartner zukunftsweisender E-Mobility-Lösungen mit Metallgewebe. Zur IAA sucht GKD deshalb auch gezielt das Gespräch mit anderen Zulieferern, um gemeinsam Lösungen anzudenken, die zu neuen Erkenntnissen und Produkten für alternative Antriebstechnologien führen.

Besuchen Sie die GKD – GEBR. KUFFERATH AG
auf der IAA in Frankfurt
12. – 15. September 2017
Halle 4.1, Stand C30

Den vollständigen Pressetext finden Sie nachfolgend als PDF zum Download:

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?