×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Presse

Gewebte Hightech-Lösung für die Mikrosiebung

GKD: Premiere für durchflussoptimierte 6µm-Tressen zur IFAT

Zu den zentralen Zukunftsthemen von Industrie und Gesellschaft gehört der verantwortungsvolle Umgang mit der Ressource Wasser. Mit seinem integrierten Lösungsangebot zur Aufbereitung von Ab- und Prozesswässern aller Art setzt der international führende Spezialist für Filter- und Prozessbandtechnologie, die GKD – GEBR. KUFFERATH AG, regelmäßig neue Maßstäbe. Zur IFAT, Weltleitmesse für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft in München, präsentiert sie vom 30. Mai bis zum 3. Juni zahlreiche Neuentwicklungen für die wirtschaftliche Behandlung kommunaler wie industrieller Abwässer. Ob für die Entwässerung und Trocknung von Klärschlamm oder für die Mikrosiebung in der Wassernachbehandlung: Am Stand 318 in Halle A2 bietet die inhabergeführte technische Weberei einen attraktiven Einblick in ihr umfassendes Kompetenzspektrum. Von besonderem Interesse dürften verschiedene Innovationen und intelligente Weiterentwicklungen etablierter Erfolgsprodukte für die Fachwelt sein. Dazu zählen Filtersegmente oder Scheibenfilter mit durchflussoptimierten Tressen (OT6), die mit Abscheideraten bis 6 µm, hohe Permeabilität und lange Standzeiten überzeugen. Abgerundet wird das technologisch führende Angebot durch die MAXFLOW-Bandfilteranlage. Ihr selbstreinigendes Endlos-Edelstahlgewebeband macht sie zur wirtschaftlichen Alternative für die Filtration von Prozessflüssigkeiten.

Den vollständigen Pressetext finden Sie nachfolgend als PDF zum Download:

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?