×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

Zukunftsweisendes Metallgewebe: GKD auf der BAU 2017

Die GKD – GEBR. KUFFERATH AG präsentiert in München auf der BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, vom 16. bis 21. Januar 2017 neue Systemlösungen aus Metallgewebe zur nachhaltigen Verbesserung der Gebäudeperformance. Messe-Highlights sind neben farbigen Geweben transparente MEDIAMESH®-Fassaden, motorisierte Rolltore und Rollabschlüsse sowie akustisch wirksame Deckensysteme aus CMP-Gewebe. Abgerundet wird das Spektrum an Innovationen durch das neue Sonnenschutzgewebe Omega Solar, das maximale Transparenz und Verschattung kombiniert.

Als kongenialer Partner von Metallgewebe verleiht Farbe Architektur Charakter und Leben. Ob im Siebdruckverfahren, durch Digitaldruck oder im Durchlaufverfahren eloxierte Aluminiumdrähte, farbverbindlich beschichtete Drähte oder beim Etching: Mit einem in seiner Breite einzigartigen Verfahrensspektrum präsentiert GKD in München nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Gebäude und Räume mit farbigen Metallgeweben zu gestalten. Als Element der Corporate Architecture erschließt das transparente Medienfassadensystem MEDIAMESH® nun auch die visuelle Identität global agierender Unternehmen. Jüngstes Beispiel ist eines der größten Modeunternehmen der Welt, das die Fassaden seines Flagship-Stores mit den Displays von GKD ausstattet. Rolltore und Rollabschlüsse aus Metallgewebe verbinden als Komplettsystem aus Gewebe, Motor, Führungsschienen, Abschlussprofilen sowie Wandtaster außergewöhnliche Ästhetik mit maximaler Funktion. CMP-Gewebe zur Gestaltung von hochwertigen rasterfreien Decken oder als formschöne Raumteiler bringt akustischen Komfort in offene Raumsituationen und verbindet zudem außergewöhnliche Stabilität mit eleganter Optik. Abgerundet wird der Messeauftritt von GKD durch den innovativen Gewebetyp Omega Solar. Trotz hoher Transparenz bietet das aus übereinander gestellten, gekröpften Flachdrähten gefertigte Gewebe eine nochmals deutlich höhere Verschattung als das bewährte Seilgewebe Omega.

Besuchen Sie die GKD – GEBR. KUFFERATH AG
auf der BAU 2017 in München
16. – 21. Januar
Halle B2, Stand 100

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?