×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

MEDIAMESH® als Blickfang: Transparenz und Innovation erleben

Die Architekten der BMW Brilliance Automotive Ltd. realisierten in der chinesischen Metropole Shanghai einen ästhetischen und innovativen Bau, der auf einer Gesamtfläche von 2.000 Quadratmetern den Einklang von Kultur, Geschichte und Technologie präsentiert. Blickfang des puristischen Gebäudes auf dem ehemaligen Expo-Gelände sind zwei innenliegende, transparente MEDIAMESH® Fassaden der GKD – GEBR. KUFFERATH AG, die durch die gebäudehohe Glasfassade auch von außen weithin sichtbar sind.

Mit einem rundum verglasten, puristischen Bau gestalteten die Architekten um Nicholas Ott das neue Markenerlebniszentrum für den Automobilhersteller BMW. Die kubische Gebäudeform verbindet mit ihrem zurückhaltenden Erscheinungsbild die moderne Architektur mit der traditionellen Formensprache des angrenzenden Chinesischen Pavillons, der das China Art Museum beheimatet. Unter dem Motto Weniger ist mehr ist das Gebäude von dem Gedanken der Nachhaltigkeit und Transparenz geprägt. Dem trägt auch das energieeffiziente MEDIAMESH® durch – verglichen mit herkömmlichen Mediawalls – moderatem Stromverbrauch der langlebigen LEDs Rechnung. Die Installation der transparenten Medienfassade vor einer Brüstung dient zugleich als Absturzsicherung und innenliegender Sonnenschutz und nutzt das Tageslicht für eine natürliche Beleuchtung. Optisch unsichtbar vor die gläserne Brüstung zwischen erster Etage und Gebäudedecke gespannt, setzen die aus Edelstahl gewebten Paneele das moderne und ästhetische Erscheinungsbild um. Oben hinter der abgehängten Decke befestigt, geben Spannschlösser am unteren Geweberand die gewünschte grazile Optik. So leuchten die beiden MEDIAMESH® Screens von GKD durch die Glasfassade des Gebäudes und motivieren dadurch Passanten bereits aus der Ferne zum Besuch des Zentrums. Auf sechs Paneelen überrascht das MEDIAMESH® System mit medialen Farbinszenierungen, Grafiken und Videosequenzen. Sie verleihen dem Showroom seinen individuellen Charakter und heben sich von dem ansonsten optisch kühlen, einheitlich in Weiß gehaltenen Ambiente kontrastreich ab. In das Edelstahlgewebe eingearbeitete LED-Zeilen mit bewährter RGB-SMD- MEDIAMESH® Technologie ermöglichen höchste Farbtreue und optimierte Seitenlesbarkeit. Vier jeweils 3×3,6 Meter große Paneele und zwei weitere 3×2,4 Meter große Screens setzen die Markenwelt gezielt in Szene. Sie bieten die perfekte Kulisse für wechselnde Ausstellungen oder Events im Experience Center. Das Konzept der dem Gebäudeentwurf zugrundeliegenden Nachhaltigkeitsstrategie unterstützt die transparente Medienfassade mit weiteren werkstoffimmanenten Vorteilen. So ist das Gewebe am Ende seiner Lebenszeit nahezu vollständig recyclebar. Bis dahin tragen der geringe Wartungsaufwand und die Energieeffizienz der SMD über Jahrzehnte zum nachhaltigen Facility Management des ersten BMW Experience Centers in Shanghai bei.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?