×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

Schützendes Metallgewebe: Fassade als Absturzsicherung

Das Broomfield Hospital im britischen Chelmsford zeichnet sich durch eine führende Notfall- und Unfallversorgung in der Region aus. Nicht nur in der Patientenversorgung erfüllt das Krankenhaus hohe Ansprüche – auch bei der Gestaltung des Parkhauses wurde großer Wert auf Qualität und Sicherheit gelegt. Um das mehrstöckige Gebäude durch eine zeitgemäße Fassadengestaltung an seine Umgebung und die gestiegenen Anforderungen der Nutzer anzupassen, fiel die Wahl auf Edelstahlgewebe der GKD – GEBR. KUFFERATH AG.

Das Parkhaus des Broomfield Hospitals bietet auf vier Etagen Platz für rund 1.800 Fahrzeuge. In Chelmsford – nordöstlich von London – schuf das Architektenbüro Peter Emptage Associates einen modernen, repräsentativen Bau. Die Hülle aus GKD-Edelstahlgewebe – mit 1.100 Quadratmeter GKD-Gewebe vom Typ Tigris und weiteren 500 Quadratmeter aus PC-Tigris – nimmt dem Gebäude den Charakter schriller Funktionsarchitektur. Vertikal vor die Fassade wurden 95, jeweils 2,30 Meter breite und 6,20 Meter lange Paneele, mit teilweise schräger Ober- und Unterkante gespannt. Befestigt wurden sie durch die bewährte Konstruktion aus Rundstangen und Augenschraube. Die Druckfederkonstruktionen liegen hinter dem Gewebe. Das oberste Parkdeck ist durch eine leicht nach innen gebogene Brüstung aus Gewebe begrenzt und greift so die runde Form des Treppenhausturmes auf. Die Brüstungen bestehen aus ebenfalls 95, hier jedoch quadratischen Paneelen vom Typ PC-Tigris, die an den Ecken gebogen wurden. Neben der optischen Qualität des Gewebes überzeugte die Planer vor allem seine Funktionalität. Es schützt vor Sonne, Regen und Zugluft und dient zugleich als zuverlässige Absturzsicherung. Durch seine Transparenz ermöglicht es den ungehinderten Sichtkontakt zur Außenwelt und erhöht somit das Sicherheitsgefühl und die Aufenthaltsqualität im Parkhaus.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?