×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

Porometric: Neue Varianten des Filtergewebes

Die GKD – GEBR. KUFFERATH AG hat mit Porometric ein sehr offenes dreidimensionales Hochleistungsgewebe entwickelt, das hohen Durchfluss und niedrige Strömungsgeschwindigkeiten miteinander verbindet. Nach der erfolgreichen Markteinführung von Porometric mit einer geometrischen Porenöffnung von 150 µm arbeitet der weltweite Technologieführer für gewebte Medien an der Entwicklung weiterer Varianten. Jüngste Mitglieder in der Porometric-Familie sind die Gewebe mit Öffnungen von 25 µm und 300 µm.

Porometric zeichnet sich durch besonders hohe Porosität und Luftdurchlässigkeit aus. Dadurch hat das Gewebe eine fast doppelt so hohe Permeabilität wie vergleichbare Tressen mit gleicher Feinheit. Während glatte Tressen bei entsprechender Öffnung eine Luftdurchlässigkeit von nur 2.500 l/m²/s bei 200 Pa erreichen, schafft das Porometric-Gewebe von GKD bei 150 µm Trennleistung eine Luftdurchlässigkeit von 4.800 l/m²/s bei 200 Pa. Die lokale Porengeschwindigkeit wird also bei identischem Volumenstrom durch die deutlich offenere Bindung nahezu halbiert. Dank der dreidimensionalen Schlitzstruktur des Gewebes mit rechteckigen Poren werden Partikel der geforderten Trenngrenzen zuverlässig abgeschieden. Diese Eigenschaften paart die Gewebebindung mit enormer Stabilität, die trotz der hohen Porosität von über 70 Prozent gewährleistet wird. Hierdurch ergeben sich klare Preisvorteile: Der reduzierte Materialverbrauch spiegelt sich in dem um 30 Prozent geringeren Gewicht und niedrigeren Herstellungskosten wider. Die Überreichung des AFS-Awards 2016 auf der AFS Spring Conference in Louisville, Kentucky, honorierte diese außergewöhnliche Leistungsfähigkeit von Porometric. Das Gewebe wurde als weltweit bedeutendste Produktneuheit im Bereich der Filtration ausgezeichnet. Die neuen Varianten mit Öffnungen von 25 µm und 300 µm erweitern das Erfolgsspektrum und erschließen neue Anwendungsbereiche.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?