×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

Play Ball: Metallgewebe im neuen Yankee Stadion

Das Yankee Stadion ist die Heimat der New York Yankees – der wohl bekanntesten Baseball-Mannschaft der USA. Zur Gestaltung des Innen- und Außenbereichs des Neubaus, der das alte Stadion aus dem Jahr 1923 ersetzt, verwendeten HOK Architekten in großem Umfang Metallgewebe von GKD-USA. In dem 2009 fertiggestellten Stadion verfolgen bis zu fünfmal pro Woche etwa 50.000 Fans die Spiele des Rekordmeisters.

Für das 1,5 Milliarden teure Baseball-Stadion ließen HOK Architekten auf einer Gesamtfläche von etwa 3.065 Quadratmetern Metallgewebe von GKD-USA vom Typ Tigris, Tigris PC und Omega 1505 PC installieren. Als gleichermaßen transparente wie attraktive Absturzsicherung vermittelt es den Zuschauern im Außenbereich ein Gefühl von Sicherheit und ermöglicht einen ungehinderten Blick auf das Spielfeld. Im Inneren des Stadions homogenisiert das Metallgewebe vom Typ Tigris 3110 von GKD-USA optisch die nüchternen Betonelemente und unterstreicht so die repräsentative Wirkung der Stadionanlage. Für die Verkleidung von acht Aufzügen wählten HOK Architekten raumhohe Metallgewebepaneele vom Typ Omega 1505 PC, die an das für die Trikots der New York Yankees charakteristische Nadelstreifendesign erinnern. Lichtreflexionen setzen hier subtile Akzente und nehmen dem Bau so die für Stadien oft typische Unpersönlichkeit. Zugleich bietet das robuste Gewebe an diesen viel frequentierten Zuwegungen Schutz vor Vandalismus, da die gewebte Textur unempfindlich gegen Kratzer und Stöße ist. Als zusätzliches Highlight wurden großformatige Logos der New York Yankees von GKD-USA über den Aufzugtüren auf das Metallgewebe gestrahlt. Hierfür modifizierten die Experten von GKD die dichte Oberflächenstruktur des Gewebes mit einem Strahlmittel so, dass es die Initialen der New York Yankees ohne weitere Bearbeitung dezent schimmernd zeigt. Für die Wahl von Edelstahlgewebe in diesem großen Umfang und für so unterschiedliche Anwendungen sprachen neben seiner herausragenden Ästhetik und weitreichenden Funktionalität auch die Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit des Gewebes. Nicht zuletzt ist der Werkstoff zu 100 Prozent wiederverwertbar. Als Komplettanbieter übernahm GKD-USA die maßgeschneiderte Installation mit individuell entwickelter Befestigung.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?