Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!

Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

Metallgewebe: Grüner Campus als identitätsstiftende Kulisse

Der spektakuläre Firmencampus von Samsung in San José umfasst neben einem zehnstöckigen Hauptgebäude eine sternförmige Cafeteria und ein neungeschossiges Parkhaus. Für dessen Verkleidung wählten NBBJ Architekten Metallgewebe der GKD – GEBR. KUFFERATH AG vom Typ Omega 1520. Die Parkhausfassade überzeugt als effektiver Sonnenschutz sowie als ästhetische Kulisse, die nach einem vorgegebenen Design durch GKD bedruckt wurde.

Der Samsung Device Solutions America Headquarter genannte 300-Millionen-Dollar-Bau im kalifornischen Silicon Valley wurde vom derzeit gefragtesten Architekturbüro der Hightech-Szene gestaltet. Auf 25.000 Quadratmetern schufen NBBJ Architekten ein ebenso klar strukturiertes wie dynamisches Gebäude aus drei jeweils zweistöckigen, übereinander gestapelten, quadratischen Scheiben. Der Firmencampus wurde nach den Kriterien von LEED Gold gebaut und zeichnet sich folglich durch einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen aus. Dank üppig begrünten Terrassen auf dem Dach der jeweils darunter liegenden Scheibe ist jeder Mitarbeiter nur ein Stockwerk von einer Grünfläche entfernt. Geschosshohe Fensterbänder gewährleisten zudem maximale Sichtbarkeit und fördern so die gewünschte Kollaboration. Das Parkhaus des Samsung-Headquarters bietet auf knapp 54.000 Quadratmetern 1.346 Parkplätze. Seine langgestreckte, schmale Konstruktion lässt Grünflächen maximalen Raum und dient zugleich – durch Reflexionen der Umgebung und des Sonnenlichts – als Kulisse für das unmittelbar angrenzende Parkgelände. 27 Meter hohe und drei Meter breite Bahnen aus schimmerndem Edelstahlgewebe von GKD verhüllen die offenen Parkdecks und nehmen dem Bau seine Dominanz. Zugleich schützt die Textur vor Schlagregen und minimiert die Zugigkeit. Nächtliche Innenbeleuchtung, die das Gewebe vom Typ Omega 1520 transparent wirken lässt, vermittelt den Nutzern ein Gefühl von Sicherheit. Die 70 Gewebepaneele wurden mit der bewährten Befestigung aus Rundstangen und Augenschrauben montiert und sorgen für optimale Belüftung und ausreichend Tageslicht. Eine künstlerische Bedruckung der Parkhausfassade erinnert an Schaltkreise auf Platinen und lässt die Unternehmensidentität eindrucksvoll mit der umgebenden Natur verschmelzen.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?