×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

Metallgewebe: Funktionalität und Ästhetik kombiniert

Im Rahmen der energetischen Sanierung und Fassadenrenovierung des Köln-Kollegs wurden auch die Fluchtwege des Weiterbildungskollegs erneuert. Nebel Pössl Architekten aus Köln entschieden sich für die Metallgewebe Futura 3110 und PC-Futura 3110 der GKD – GEBR. KUFFERATH AG. Als Verkleidung der Fluchttreppenhäuser und der Fluchtbalkone überzeugt die textile Struktur als funktionale Absturzsicherung und optisches Highlight.

Das Köln-Kolleg im Herzen der Stadt bietet Erwachsenen die Möglichkeit, das Abitur oder die Fachhochschulreife zu erlangen. Zur energetischen Sanierung wurde das monolithische Schulgebäude von Nebel Pössl Architekten neugestaltet. Kennzeichnend für den Bau sind umlaufende Fluchtbalkone sowie zwei Fluchttreppenhäuser. Über sie gelangen Schüler und Lehrer im Notfall vom Schulinneren ins Freie. Als Verkleidung wählten die Architekten für die Balkone Metallgewebe vom Typ PC-Futura 3110 und für die Fluchttreppenhäuser Futura 3110. Die gewebte Konstruktion gewährleistet eine natürliche Beleuchtung der Fluchtwege. Zugleich erfüllt sie als funktionale Absturzsicherung die hohen sicherheitstechnischen Anforderungen, die für Schulgebäude gelten. Dabei werden weder Aussicht noch Lichteinfall der deckenhohen Fenster beeinträchtigt. So trägt die gewebte Haut zu deutlichen Einsparungen bei den Stromkosten für die Beleuchtung bei. Gleichzeitig erlaubt die offene Gewebestruktur eine natürliche Belüftung, sodass auch im Brandfall Hitze und Rauch unmittelbar abziehen können. Dennoch bietet das ebenso stabile wie witterungsbeständige System Schutz gegen Schlagregen. Neben diesen hohen funktionalen Eigenschaften überzeugt die gewebte Struktur auch durch ästhetische Pluspunkte: Die Kombination aus Seil-Gewebe an den Treppenhäusern und PC-Gewebe an den Balkonen bildet ein homogenes Miteinander, das sich der puristischen Fassadengestaltung mit ihren dunklen Metallfenstern dezent unterordnet. Dennoch setzt das Metallgewebe durch schimmernde Lichtreflexe freundliche Akzente.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?