×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

Metallgewebe in der Gebäudetechnik: Gewebte Innovationen von GKD

Im Rahmen der von der Industrie- und Handelskammer Aachen ins Leben gerufenen Initiative Bauen im 21. Jahrhundert: Building Materials – innovativ Bauen diskutierten in Aachen über 400 Experten aus der Baubranche zwei Tage lang über Trends und konkrete Realisierungen im Bauwesen. Für die GKD – Gebr. Kufferath AG präsentierte GKD-Vorstand Dr. Stephan Kufferath die architektonischen Möglichkeiten von Metallgewebe.

Seinen rasanten Erfolg in der Architektur verdankt das industrielle Ausgangsmaterial neben der außergewöhnlichen Ästhetik vor allem immer neuen funktionalen Mehrwerten, die das Dürener Unternehmen konsequent entwicklungstechnisch vorantreibt. Dazu verwebt GKD neben Edelstahl, Aluminium, Bronze und Kupfer auch alle anderen verwebbaren Metalle. Für die individuelle Oberflächengestaltung werden die Drähte je nach Gewebetyp und Anwendung wahlweise naturbelassen, im Durchlauf- oder Nassverfahren lackiert, gestrahlt, eloxiert oder bedruckt. So entwickelte GKD beispielsweise ein Verfahren, um den Draht vor dem Weben so zu veredeln, dass die Oberfläche beim anschließenden Webprozess auf den schweren Webmaschinen den einwirkenden Kräften standhält. Eine entscheidende Voraussetzung, um die über acht Meter breiten und nicht selten 100 Meter langen Gewebebahnen in farbigen Texturen anzubieten.

Als jüngste Entwicklung des Dürener Unternehmens präsentierte Stephan Kufferath eine Nanobeschichtung, die blickwinkelabhängige Farbgebungen ermöglicht. Funktional unterscheidet GKD – abhängig von der Form der Kett- und Schussdrähte – zwischen drei Gewebearten, die spezifische Aufgaben erfüllen. Flexibel spannbare Seilgewebe nehmen Wind- und Schneelasten auf und ermöglichen auch in großen Formaten eine minimalistische Unterkonstruktion. Die aus flachen Drähten endlos gefertigten Spiralgewebe sind durch ihre Flexibilität für dreidimensionale Fassaden oder Skulpturen prädestiniert. Starre Gittergewebe mit vorgekröpften Drähten in Kett- und Schussrichtung beweisen ihre Stärke in Deckenkonstruktionen oder Brüstungen. Im Mittelpunkt des Vortrags standen jedoch die vier Anwendungsbereiche der GKD-Metallgewebesysteme, die zentrale Anforderungen an moderne Gebäudetechnik aufgreifen. Anhand von konkreten Referenzprojekten in der ganzen Welt verdeutlichte Stephan Kufferath die Kombination der Gewebe mit innovativen Technologien zu intelligenten Metallgewebesystemen. Dadurch erfüllen sie anspruchsvolle Anforderungen an akustische oder energetische Gebäudeoptimierung, Sicherheitskonzepte oder Medialisierung. Herausragendes Beispiel hierfür ist MEDIAMESH®, ein Metallgewebe mit integrierten LED- oder SMD-Profilen. Es verbindet die für GKD-Gewebe typische Ästhetik und funktionale Vielfalt wie Sonnenschutz und Absturzsicherung mit vollwertigen HD-Screen-Eigenschaften. Dadurch bringt das patentierte Gewebesystem Werbung, Imageaussagen oder Kunstobjekte rund um die Uhr zum Leuchten, ohne den Aufenthaltskomfort der dahinter liegenden Räume zu beeinträchtigen. Ein Eigenschaftsprofil, das seine Überlegenheit gegenüber allen herkömmlichen Billboards und damit den rasanten weltweiten Erfolg begründete. Ausdruckskraft, Brillanz und Variantenreichtum der mit diesem Gewebesystem realisierten Projekte verdeutlichte der GKD-Vorstand anhand eines abschließenden Videos.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?