Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!

Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

26. September 2018

Bundesverdienstkreuz am Bande für Dr. Stephan Kufferath

Wolfgang Spelthahn, Landrat des Kreises Düren, überreichte im Namen des deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz am Bande an Dr. Stephan Kufferath, Vorstand der GKD – GEBR. KUFFERATH AG (GKD). Diese hohe Auszeichnung würdigt das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement Kufferaths für die regionale Wirtschaft und Gesellschaft. Seit 1989 leitet der promovierte Wirtschaftswissenschaftler zusammen mit seinem Bruder Ingo in dritter Generation das Familienunternehmen GKD.

Parallel zur Übernahme der GKD-Geschäftsführung wurde Stephan Kufferath zum Mitglied der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Aachen gewählt. Bereits ein Jahr später übernahm er den Vorsitz des Außenwirtschaftsausschusses, den er bis 1998 innehatte. Bis heute ist er seit 1998 Vize-Präsident der IHK und zugleich Vorsitzender des Regionalausschusses Düren. 1992 wählte ihn auch der Arbeitgeberverband der Metallindustrie Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung zum Vorsitzenden, eine Aufgabe, die er ebenfalls bis heute wahrnimmt. 1998 übernahm Stephan Kufferath zusätzlich den Vorsitz der Vereinigten Industrieverbände (VIV) von Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung. In dieser Funktion brachte er 20 Jahre lang viele Projekte mit auf den Weg. Sein besonderes Augenmerk galt dabei stets der Bildungsarbeit, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und Ausbildungsfähigkeit der Nachwuchskräfte zu sichern. Nachdem er sich 2018 für den Vorsitz der VIV nicht mehr zur Wahl stellte, wählten ihn die Mitgliedsunternehmen in Anerkennung seiner großen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden. Seit 1995 engagiert sich Stephan Kufferath überdies im Vorstand von Metall NRW, seit 2006 als Vizepräsident. Außerdem ist er seit 1999 bis heute als Handelsrichter in der 1. Kammer für Handelssachen am Landgericht Aachen aktiv. Aufgrund seiner weltweiten Kontakte – 200 Tage im Jahr ist der GKD-Vorstand auf allen Kontinenten geschäftlich unterwegs – ernannte ihn der Kreis Düren 2013 zudem zum Wirtschaftsbotschafter. In dieser Funktion wirbt er für die Region und die dort ansässigen Unternehmen. „Der Bundespräsident würdigt mit dieser Auszeichnung ausdrücklich einen Unternehmer aus Leidenschaft“, so Wolfgang Spelthahn. Ingo Kufferath, der mit dem so Geehrten die Geschicke des Unternehmens leitet, brachte sein Empfinden auf den Nenner: „Ich bin stolz auf meinen Bruder!“ In seiner Dankesrede betonte Stephan Kufferath, dass er sich bei der Wahl seiner Ehrenämter stets nah an seinem beruflichen Umfeld engagiert habe. Auch nach 29-jähriger Zugehörigkeit zur Vollversammlung der IHK zu Aachen, davon 20 Jahre als Vizepräsident, sei er: „(…) nach wie vor überzeugt von dem Konzept der Vollversammlung als Parlament der Kaufleute“ und stolz darauf, welche Beiträge die Kammer für die Wirtschaft der Region leiste. Besonders wichtig sei ihm aber auch sein bis heute währendes Engagement bei den Arbeitgeberverbänden als sozialpolitischem Arm der Unternehmensinteressen gewesen. In den Branchenverbänden der deutschen und europäischen Drahtwebereien habe er sich gemeinsam mit seinem Bruder für Standards, Regeln und Normen in Branche und im Interesse der Kunden eingesetzt. In der Gesamtsicht habe ihm jedoch sein Amt als Handelsrichter den meisten Spaß und Lernerfolg gebracht. Mit Blick auf die Vereinbarkeit der zahlreichen Ehrenämter mit seinen Aufgaben als Unternehmenslenker sagte Stephan Kufferath, dass dies in einem Familienunternehmen natürlich viel einfacher gehe, „(…) wenn man die ultimative Verantwortung vertrauensvoll in der Familie, in meinem Fall mit dem Bruder, teilen kann.“

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?