×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Architekturgewebe

Gewebefassade signalisiert bewegte Firmengeschichte

Die Fassadenverkleidung des Museums der ZF Friedrichshafen AG in Schweinfurt, Deutschland, unterstreicht mit Edelstahlgewebe den Charakter der Ausstellung.

Im Zuge des Umbaus einer alten Produktionshalle wählten die Baurconsult Architekten Metallgewebe von GKD für die Fassade des gesamten Gebäudes. Hier wird die Firmengeschichte zum 100-jährigen Firmenjubiläum in einem eigenen Museum dargestellt.

Der Gebäudekomplex wurde mit insgesamt 623 m² Edelstahlgewebe des Typs Sambesi verkleidet. Dabei unterstreicht das industrielle Ausgangsmaterial den Charakter der Ausstellung. Zugleich dient das Gewebe als semitransparente Fassadenverkleidung und als stabiler Abschluss des Werksgeländes.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?