Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!

Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Architekturgewebe

Muster bestellen

Goldene Metallgewebe-Fassade: Chinesisches Nationaltheater

National Grand Theatre, Peking

Das in Goldtönen schimmernde Metallgewebe Xinghai wurde von GKD eigens für das Chinesische Nationaltheater entwickelt und verkleidet eindrucksvoll auf 5.400 m² die innenliegende Fassade des Theater-Hauptsaals. Für die Verkleidung von 123 Säulen kam eine Sonderkonstruktion des Edelstahlgewebes Baltic zum Einsatz.

array(0) { }

Das Spezial-Metallgewebe Xinghai besteht aus kaum sichtbaren Edelstahlseilen und Aluminiumdrähten (in zwei verschiedenen Goldtönen eloxiert), die in einem besonderen Webverfahren in zufälliger Farbkombination miteinander verwoben wurden – gemäß den Vorgaben des französischen Architekten Paul Andreu. Das Metallgewebe hüllt die Fassade des Theatersaals in ein magisch anmutendes Kleid und es dient gleichermaßen als Absturzsicherung, Licht-, Luft- und Geräuschfilter. Die 160 benötigten Fassadenpaneele (bis zu 10 m lang und 6,70 m breit) wurden mit Rundstangen und Augenschrauben an der Fassaden-Unterkonstruktion befestigt und gespannt.

Für die Verkleidung der Säulen (je 9,40 m hoch mit einem Durchmesser von 4 m) wählte der Architekt das Edelstahlgewebe Baltic mit einem deutlich dichteren Schussdraht (Ø 2,5 mm) jenseits des Standards. Das Gewebe wurde vor Ort ebenso wie die darunterliegenden Säulen dunkelgrau lackiert – im Kontrast zu der großformatigen, goldenen Metallgewebe-Fassade.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?