Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!

Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Architekturgewebe

Muster bestellen

Multifunktionale Sonnenschutz-Fassade aus Edelstahlgewebe

Chemisches Institut Heidelberg

Die Gebäudefassade des Chemischen Instituts der Universität Heidelberg erhielt eine partielle Verkleidung aus Edelstahlgewebe des Typs Omega 1510 mit weiß beschichteten Schussdrähten.

Die gewebte Fassadenverkleidung dient als Sonnenschutz für die Außentreppen und außenliegenden Gänge sowie als Absturzsicherung an den Brüstungen. Des Weiteren schützt das robuste und langlebige Edelstahlgewebe dauerhaft gegen Wind und Wetter. Durch seine erkennbar textile Optik verleiht die Fassadenverkleidung dem Gebäude ein attraktives Erscheinungsbild. Die transparente Struktur des Edelstahlgewebes erlaubt einen unverstellten Blick vom Gebäude aus auf die Umgebung. Weil das Gewebe an der Gebäudeoberkante um 90° nach innen gezogen ist, entsteht ein homogener Gesamteindruck. Insgesamt wurden 104 Gewebeelemente mit Längen von bis zu 18,70 m und Breiten von bis zu 5,98 m installiert (Gesamtfläche rund 1.675 m²). Zur Befestigung des Edelstahlgewebes an der Außenfassade kam das bewährte Fusiomesh-System zum Einsatz.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?