×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Architekturgewebe

Metallgewebe Tigris und Lamelle: Fußgängerbrücke in Seattle

Metallgewebe von GKD aus Edelstahl verkleidet eine 120 m lange spektakuläre Brücke, die wie eine überdimensionale, spiralförmige DNA-Molekül-Helix wirkt.

Das architektonische Design der Brücke ist dazu angetan, den Besuchern der Biotechfirma Amgen sichtbar den Weg zu weisen. Dazu wurde die Brückenarchitektur seitlich mit trapezförmigen Paneelen der Edelstahlgewebe Tigris und Lamelle verkleidet. Die Gewebe-Paneele wurden an der Oberseite jeweils mit zwei geklemmten Edelstahlflachsen angebracht und so an der Unterkonstruktion befestigt. Am Fußpunkt sorgen Zugfedern für die nötige Spannung der Architekturgewebe.

Die Brücke inkl. der Verkleidung wurde von Johnson Architecture aus Seattle geplant. Sie versieht die Architektur der Metropole an der amerikanischen Westküste mit einem spannenden Ausrufezeichen.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?