×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Presse

„Wegfall der Reinigung spart richtig Zeit und Geld!“

Neuer GKD-Heizgurt überzeugte bei Klingele

Produktivität, Qualität und Flexibilität sind die Erfolgskriterien, die der Klingele Gruppe ihre Position unter den fünf größten Herstellern von Wellpappe und Wellpappverpackungen sichern. Permanente hohe Investitionen in neue Technologien, die spürbaren Mehrwert für die Kunden und Entlastung für die Umwelt bewirken, kennzeichnen das in dritter Generation geführte Familienunternehmen. In Werne, dem jüngsten der vier deutschen Wellpappenwerke, arbeitet das innovationsstarke Unternehmen seit 2013 nach dem Lean Management Prinzip. Dabei stehen die Steigerung der Gesamtanlageneffektivität sowie die übergreifende Planung und Steuerung aller Prozesse im Mittelpunkt. Als Konsequenz werden auch bestehende Anlagen gezielt optimiert. Im Oktober 2014 setzte das Wellpappenwerk Werne deshalb in der Heizpartie den neuartigen Obergurt CONDUCTO® 3313 der GKD – Gebr. Kufferath AG ein. Seine offene Gewebestruktur ermöglicht das sofortige vollflächige Entdampfen der Wellpappe in der Heizpartie. Signifikante Einsparungen bei Leimverbrauch, Dampfenergie und Reinigungsaufwand optimieren die Produktionseffizienz. Die spezifische Gewebekonstruktion aus Polyester, Aramid und Bronze kombiniert zudem umfassenden Schutz vor elektrostatischer Aufladung mit konstant gleichbleibenden, robusten Bandeigenschaften.

Den vollständigen Pressetext finden Sie nachfolgend als PDF zum Download:

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?