×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Presse

Hightech und Ikonografie

Vom Metallgewebe zum Schwert

Mit 36 Jahren gewann er den internationalen Architektenwettbewerb zur Gestaltung der Bibliothèque Nationale de France (BnF), mit 63 gehört er zu den Unsterblichen: In einer feierlichen Zeremonie wurde der französische Architekt und Stadtplaner Dominique Perrault jetzt in Paris in den Kreis der acht auf Lebenszeit gewählten Mitglieder in die Académie des Beaux-Arts im Bereich Architektur aufgenommen. Prinz Karim Aga Khan IV. hielt die Laudatio auf den Entdecker von Metallgewebe für die Architektur – seit über 20 Jahren prägendes Stilelement von Perraults Bauten. Das wertvolle Schwert, das zu den Insignien des ehrenvollen Amtes zählt, wurde nicht kunstvoll vom Goldschmied, sondern auf Perraults Wunsch aus Edelstahl in der Anmutung eines Betonstahls gefertigt. Als kongenialer Partner für die Umsetzung erwies sich auch bei dieser ungewöhnlichen Herausforderung die GKD – GEBR. KUFFERATH AG (GKD), die seit der BnF seine architektonischen Visionen in Metallgewebe realisiert. Zusammen mit der Fachhochschule Aachen entwickelte sie die Lösung zur Hightech-Fertigung des puristischen Schwerts mittels Selektiven Laserschmelzens.

Den vollständigen Pressetext finden Sie nachfolgend als PDF zum Download:

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?