×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

Optimierte Raumakustik: CMP-Gewebe setzt Akzente

Bei der Innengestaltung eines umfangreich renovierten Bürogebäudes in der Marlborough Street, London, entschieden sich die Architekten vom Büro Edge Architecture and Design für CMP-Gewebe der GKD – GEBR. KUFFERATH AG. Als Aufzugsverkleidung setzen die Gewebepaneele im Sitz der Investmentfirma BlackRock UK Property Fund ausdrucksstarke Akzente. Um hochwertige Akustik mit eleganter Ästhetik zu verbinden, wurde das Gewebe vom Typ CMP-Alu 6010 EV3 goldfarben eloxiert.

Die Great Marlborough Street, eine der Hauptstraßen von Soho, ist bekannt für einige der besten Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten im West End. In unmittelbarer Nähe der U-Bahn-Stationen Oxford Street und Piccadilly Circus macht sie ein vielfältiger Mix aus Business, Freizeit und Einzelhandel für die Kreativbranchen zur beliebtesten Bürogegend von ganz London. Um das Gebäude im Zentrum der Straße vom Standard abzuheben und damit zur In-Adresse für junge und lebendige Unternehmen zu gestalten, suchten die Architekten nach ebenso außergewöhnlichen wie robusten Baustoffen. Für die Verkleidung der Aufzugskabinen und Säulen in der Eingangshalle entschieden sie sich deshalb für goldfarben eloxiertes CMP-Gewebe vom Typ Alu 6010 EV3 von GKD. Auf einer Gesamtfläche von etwa 23 Quadratmetern ließen sie insgesamt 23 Paneele in unterschiedlich rechteckigen Formen und Größen zur Verbesserung der Raumakustik montieren. Das große Paneelformat senkt die Fugenzahl. Ohne zusätzliche Dämmstoffe gewährleistet das Gewebe aus Aluminiumwabenträgerplatten einen hochwirksamen Schallabsorptionsgrad von αw = 0,90. Zur komfortablen Raumwirkung trägt auch die attraktive Ästhetik der Gewebepaneele bei. Ihr golden schimmernder Farbton unterstreicht die Eleganz des Ambientes und setzt – als Kontrast zum kühlen grauen Farbton der Wände – optisch warme Akzente. Ein weiterer Pluspunkt aus Sicht der Bauherren war die einfache Montage des steifen Gewebes. So vereinfacht die leichte Aluminiumkonstruktion die Verarbeitung und Befestigung.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?