×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Industriegewebe

Gewebestreifen für die automatisierte Fertigung von Filtern

Gewebestreifen

Gewebestreifen sind die Grundlage für die automatisierte Fertigung von Filtern. Insbesondere die Fertigung, die aus Drahtgewebe und Spritzgusskomponenten besteht, basiert auf dem Gewebestreifen als Eingangsgröße.

Gewebestreifen werden auf spezialisierten Schneidanlagen in Breiten von 3 mm bis zu Breiten > 1000 mm hergestellt.
Die Streifenlängen können abhängig von der Gewebeart bis zu 500 lfm betragen.
Zur Sicherung der Schneidkanten und zur Erhöhung der Gewebestabilität wird abhängig vom Filtergewebe der in der Automobilindustrie definierte DKS Prozess angewendet.
Den hohen Sauberkeitsanforderungen wird durch die vorgelagerten Prozessschritte wie Reinigung und thermische Behandlung sowie Endverarbeitung unter Reinraumbedingungen Rechnung getragen. Gleichzeitig ist eine 100 % Kontrolle der Streifen auf Webfehler und entsprechende Kennzeichnung Grundlage für die Vollautomation in der Weiterverarbeitung unserer Kunden.

Technische Details und Leistungen

  • Halbzeug für die vollautomatische Filterfertigung
  • Breiten von 3 mm bis > 1000 mm
  • Längen bis zu 500 lfm.
  • DKS-Prozess für sichere Weiterverarbeitung
  • Fertigung unter Reinraumbedingungen

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?