×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Architekturgewebe

Glänzende Architekturgewebe-Hülle: Louis Vuitton Manufaktur

Louis Vuitton Factory

Das Metallgewebe Omega 1520 setzt einen architektonischen Akzent als Fassadenverkleidung an der Schuhmanufaktur von Louis Vuitton. Im Innenhof sorgt Architekturgewebe für Sonnenschutz.

Das Pariser Architekturbüro Sandrolini plante die Fassade der neuen Fertigungshalle der Edelmarke Louis Vuitton im italienischen Fiesso d‘Artico mit dem Edelstahlgewebe Omega 1520.

114 Einzelelemente des Metallgewebes umhüllen die vier Hauptfassaden des Gebäudes und sind zudem als horizontale Sonnenschutzelemente im Innenhof angebracht. Montiert sind die insgesamt 2.025 m² des Architekturgewebes per Fusiomesh NG. Bei dieser speziellen Befestigungsmethode wird das Metallgewebe an der Ober- und Unterkante zwischen Edelstahlprofilen verklebt und gespannt.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?