×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Architekturgewebe

GKD-Metallgewebe an der Skisprunganlage in Oslo, Norwegen

Holmenkollen

Die Metallgewebe vereinen Design und Funktionalität an der Sprungschanze Holmenkollen.

Im Rahmen der Erneuerung wählten die JDS Architekten für ihr Design die Edelstahlgewebe Sambesi light und PC Sambesi. Insgesamt wurden 7.300 m² Architekturgewebe an der stählernen Sprungschanze verbaut. Vorangegangen waren Tests im Windkanal.

Die GKD-Gewebe verwandeln den Wind in einen laminaren Luftstrom und schützen die Springer davor, von Windböen erfasst zu werden. Zudem überzeugen die Edelstahlgewebe durch Witterungsbeständigkeit, Robustheit und nahezu unbegrenzte Lebensdauer.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?