×

Select global Site Language
Deutschland & Global Deutsch | English | Español | Français
UK English
USA English
中华人民共和国China 中國 | English
South Africa English
France Français
India English
América Latina Español
Middle East English
Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!
Industriegewebe:
solidweave@gkd.de

Prozessbandgewebe:
weaveinmotion@gkd.de

Architekturgewebe:
creativeweave@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Architekturgewebe

Geschwungene Metallgewebedecke im Emilio Balthus

Emilio Balthus

Eine geschwungene Decke aus Metallgewebe des Typs Lamelle ziert das Restaurant Emilio Balthus in Santiago de Chile.

Das Architekturbüro Rodríguez & Rufin Arquitectos konzipierte die Einrichtung des Restaurants in der chilenischen Hauptstadt. Zentrales Element der Innenarchitektur ist das Metallgewebe Lamelle. Das Architekturgewebe überspannt in einem geschwungenen Stück den Gastraum als Deckensegel. Ein weiteres Gewebe-Paneel schafft eine semitransparente Abtrennung zum angrenzenden Barbereich. Die Befestigung der Paneele aus Metallgewebe erfolgte über eingeschobene Rundstangen und Augenschrauben.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?